NADA-Informationsstand beim Sportfest Berlin

Am Freitag, den 08. Juni 2012, präsentierte sich die NADA (Nationale Anti Doping Agentur) bei gutem Wetter erstmalig mit einem Informationsstand beim 23. Deutschen Gehörlosen-Sportfest auf dem Olympiapark Berlin. Philipp Wacker engagiert sich als Juniorbotschafter für Dopingprävention im Deutschen Gehörlosen-Sportverband und stand mit zwei Teamern, Sportstudenten der Deutschen Sporthochschule Köln, mit jeweils zwei Gebärdensprachdolmetschern und einer Gebärdensprachdolmetsch-Praktikantin für alle Besucher für Informationen, Fragen und Rat zur Seite. Mit zwei Computerterminals konnten alle Besucher, egal ob Eltern, (Spitzen-)Sportler oder auch jüngere Sportler, ein NADA-Quiz spielen, um das eigene Wissen rund um das umfassendes Thema selbst zu testen. Neben dem Quizspiel wurde viel Informationsmaterial sowie Schlüsselanhänger, Duschgel verteilt, aber auch Wissensvermittlung im direkten Kontakt mit den Besuchern ermöglicht. Deutlich wurde, dass viele Schwierigkeiten mit der Sprache beim Quiz haben, so dass die Teamer mittels Gebärdensprachdolmetscher die Inhalte nochmal deutlich und verständlich vermitteln mussten. Philipp Wacker stellte fest, dass vielen gar nicht bewusst war, welche Mittel sie einnehmen. Für die jüngeren Teilnehmer, zwischen 12-16 Jahren gab es außerdem noch eine NADA-Rallye, von der Deutsche Gehörlosen-Sportjugend (dgsj) entwickelt, wo neben den zu beantwortenden Fragen, sie auch selbst aktiv werden mussten, bevor sie am Ende eine Medaille bekamen und zwischen vielen Sachpreisen aussuchen konnten und mitnehmen durften.

Mit dem Informationsstand wurde wohl für alle deutlich, dass auch Anti-Doping im Gehörlosensport eine Rolle spielt. Der Anfang ist gemacht und für die Zukunft ist wichtig, dass alle, Sportler, Eltern und vor allem die Vereine sich mit dem Thema auseinandersetzen und entsprechend z.B. auch die Satzungen bzw. Ordnung mit einer Anti-Doping-Klausel verankern. Denn Anti-Doping geht alle an!

Wir bedanken uns bei der NADA für die Ermöglichung und Bereitstellung des NADA-Informationsstands mit zwei Teamern und Gebärdensprachdolmetschern.

Weitere Informationen und Links rund um (Anti-)Doping findet ihr auch unter www.nada-bonn.de und Informationsbroschüren sind dort ebenfalls zu bestellen.

Für Fragen bzw. Anregungen zur Prävention steht Juniorbotschafter Philipp Wacker zur Verfügung. Kontakt: info@dg-sportjugend.de

Für weitere Fragen die Anti-Doping-Beauftragte im DGS, Sportdirektorin Sabine Grajewski. Kontakt: s.grajewski@dg-sv.de

Print Friendly, PDF & Email


Förderer der dgsj
partner der dgsj
Medienpartner