Die Idee ein Event für Wintersport-Wettkämpfe für die gehörlose Sportjugend Europas zu veranstalten, entstand vor einem guten Jahr. Damals nur eine vage Vorstellung, da aktuell keine Wettkämpfe in dieser Richtung angeboten wurden. Diese Idee stieß schnell auf Gegenliebe, vor allem bei der Bayerischen Gehörlosen Sportjugend (BGSJ).
Nach einigen Treffen, vielen Diskussionen und unzähligen Emails konnten wir die Stadt Nesselwang für dieses Event gewinnen. Die Voraussetzungen waren ideal. Ein Hotel direkt an den Pisten, Möglichkeiten die Wettkämpfe regelgerecht ausführen zu können, Flutlichtanlage und eine Location für die Abschluss-Party. Alles safe!
Mit diesen konkreten Plänen machten wir uns auf die Suche nach Unterstützern, Sponsoren, Helfern und Partnern, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre. An dieser Stelle wollen wir uns noch mal bei allen bedanken:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Stadt Nesselwang, Aktion Mensch, Katarina Witt Stiftung, Zentrum für Kultur und visuelle Kommunikation e.V. (Zfk e.V.), Bogner, MED-EL, Volkswagen, DGS, BGSJ, KNDR, telesign, Deutsche Sportjugend
Ganz besonders gefreut hat uns, dass Katarina Witt, Eislauf-Ikone und mehrfache Olympiasiegerin, als Schirmherrin das Event begleitet hat. Und on-top war sie noch die Losfee für die Ziehungen der Gruppen für die U21 Fußball Europameisterschaft der Gehörlosen!
Im Januar diesen Jahres war es dann endlich so weit, wir standen in den Startlöchern und wollten loslegen alles für das Snowfestival vorzubereiten. Wir waren uns sicher an alles gedacht zu haben, doch damit haben wir nicht gerechnet – es gab kein Schnee in Nesselwang!!
Einige schlaflose Nächte später hatten wir eine Lösung erarbeitet – Nein, wir haben Petrus nicht überzeugen können. Es ging in das benachbarte, österreichische Nesselwängle. Um allen die Freude an diesem Event zu erhalten, haben wir noch mal alles gegeben und sogar Shuttlebusse zwischen den beiden Orten eingerichtet, damit die Hotelgäste problemlos beim Snowfestival teilnehmen konnten.
Dass dieses Event ein voller Erfolg war, trotz der kräftezehrenden Vorbereitungen kann man nicht in Worten darstellen. Und weil Bilder mehr als 1000 Worte sagen, haben wir nachfolgend die besten Bilder rausgesucht und in verschiedenen Galerien sortiert.
Hattet ihr auch so viel Spaß beim Snowfestival wie wir, oder wollt ihr, dass wir im nächsten Jahr wieder dieses Event veranstalten, dann schreibt einen Kommentar in diesen Beitrag, schreibt uns eine Email oder kommentiert fleißig auf den Sozialen Medien.
Euer Snowfestival Organisations-Team

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn 😉

Vorheriger Beitrag
Außerordentlicher Jugendtag im Februar 2020
Nächster Beitrag
ADAC Fahrsicherheitstraining 26. bis 28.06. 2020
Das ist der Autor dieses Beitrags:
Menü