Im Sommer 2020 haben wir den Zuschlag bekommen, dass wir den Internationale Basketballcamp 2021 hier in Deutschland ausrichten dürfen. Endlich ist unsere Ausschreibung nun online. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr auch daran teilnimmt. Es wird ein unvergesslichen Basketballcamp werden! Das werden wir euch versprechen und wir freuen uns auf euch.

Was ist das Basketball-Freizeit-Camp eigentlich?
Bei dem Camp sind basketballbegeisterte Sportler und Sportlerinnen eingeladen, ein zehntägiges „Basketball-Ferien“ in Hannover zu verbringen. Neben täglichen Trainingseinheiten in einer hochmodernen Turnhalle mit Trainern des Verbandes, die selbst teils hochklassig aktiv sind oder ihre Teams gekonnt zum Erfolg geführt haben, werden zahlreiche Freizeitaktivitäten (Teambuilding, Workshop, etc.) und Sportmöglichkeiten (Schwimmen, Ausflüge etc.) angeboten.


 Wo genau werden die Teilnehmer untergebracht?
Die genaue Anreisebeschreibung wird erst im April übersandt. Alle Teilnehmer des Camps werden in International Jugendherberge in Hannover mit je vier oder sechs Betten untergebracht, welche mit eigenem Bad, Toiletten, Duschen und eigenem Gruppenraum alles bieten, was man braucht.

 

Wer kann alles mitmachen?
Es ist absolut irrelevant, wie lange die Jugendlichen schon „basketball-begeistert“ sind und wie gut das „Basketball-Know-How“ bereits ist. Streetballer oder Auswahlspieler – jeder ist herzlich willkommen, wird aufgenommen und nach seinen Möglichkeiten gefördert. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen unter Beachtung der Jahrgangsbeschränkung.

Was kostet eine Teilnahme am Camp?
Das Camp kostet 320 Euro (10 Tage*) pro Person. Übernachtung und Vollpension inbegriffen.

Wen kann ich mit meinen Fragen löchern?
Die Mitarbeiter der DGSJ Geschäftsstelle per Mail unter info@dg-sportjugend.de

Meldeformular:

Meldeschein PARTICIPANT LEADER

Meldeschein PARTICIPANT Sportler

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn 😉

Menü