Am Dienstag, den 25.06.2019 um 08:00 Uhr begann im Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation Frankenthal die Herzretter-Tour 2019. Die Herzretter-Tour wurde durch den gemeinnützigen Verein „Ich kann Leben retten!“ e.V und der Deutschen Gehörlosensportjugend ins Leben gerufen. Durch Peter Müller, gebärdensprachkompetenter Herzretter-Trainer, wurden die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie die Seitenlage erklärt und geübt.

Als Vertreter der Deutschen Gehörlosensportjugend war Daniel Haffke zugegen und begrüßte zu Beginn die Teilnehmer. In der Aula des Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation wurden in 4 Stunden 53 Schüler zu Herzrettern ausgebildet. Zum Abschluss bekam jeder Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Die Herzretter-Tour wird ihren Weg durch die ganze Bundesrepublik Deutschland finden. Es ist geplant, dass an 20 Schulen ca. 800 Schüler mit Hörbehinderung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Seitenlage geschult werden.

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn 😉

Vorheriger Beitrag
Deutschland bekommt Zuschlag für U21 Fußball Europameisterschaft 2020
Nächster Beitrag
Erste-Hilfe-Kurs vom 12.07.-14.07.2019 in Frankenthal / Pfalz
Das ist der Autor dieses Beitrags:
Menü