In unserem Sommercamp 2020 ging es mit vielen begeisterten Jugendlichen nach Bayern, ins schöne Oberjoch!

Nach Jahren wurde endlich wieder ein Sportcamp durchgeführt und zwar in Oberjoch, im Süden Bayerns. Hier wartet eine ausgiebige Kennenlernphase mit vielen tollen Kennenlernspielen! Da werden Fremde ganz schnell zu neuen Freunden und Freundinnen! Feriencamps fördern die Selbstständigkeit und das Selbstbewusstsein, lassen die Kinder aber auch ein neues Gemeinschaftsgefühl erleben.

Raus in die Natur – hier warten Freiheit und Abenteuer. Ob bei einer Schnitzeljagd, bei der Erkundung mit Karte und Kompass oder beim gemütlichen Beisammensein …

Jetzt geht´s auf Tour – mit Ausflügen zur Area47, zum Rafting oder zur Sommerrodelbahn …

Dunkel ist´s – wer traut sich mit bei der Nachtaktion? Alle natürlich! Schließlich werden die Nachtschwärmer auf ihrer Tour bestens begleitet – wie etwa Fackelwanderung.

Auch am Abend gibt es ein Programm. Wie wäre es mit Liegekino und einem großen Abschlussabend?

Lecker und abwechslungsreich ist so für den großen und kleinen Hunger stets gesorgt. Gemeinsam werden tolle Essensfeste gestaltet – vom bayerischen Gunst Gelage bis zum zünftigen Grill-Abend …

Solche Eindrücke lassen sich natürlich am besten in Bildern festhalten, deshalb haben wir das Sommercamp mit Kameras begleitet! Hier ist der Zusammenschnitt.

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn 😉

Vorheriger Beitrag
Erste-Hilfe-Kurs vom 12.07.-14.07.2019 in Frankenthal / Pfalz
Nächster Beitrag
Bericht Herzrettertour vom 16.09.2019 bis 18.09.2019
Das ist der Autor dieses Beitrags:
Menü