Wir können es kaum erwarten, bis es endlich losgeht.
Nur noch 400 Tage findet 24. Summer Deaflympics in Caxias do Sul / Brasilien statt.

Alle zwei Jahre, ein Jahr nach den Olympischen und Paralympischen Spielen, tragen die gehörlosen Sportlerinnen und Sportler die Deaflympics aus, abwechselnd als Sommer- und Winterspiele. Die Spiele hießen zunächst Silent World Games fort he Deaf („Stille Weltspiele der Gehörlosen“), später Gehörlosen Weltspiele. Nachdem das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Veranstaltung im Jahr 2001 anerkannt hat, wird sie als Deaflympics bezeichnet, eine Wortzusammensetzung aus deaf (Englisch für „taub“ ) und Olympics (Englisch für „Olympische Spiele“).

Noch mehr Infos:

Jetzt erstmal viel Spaß beim durchklicken!

Euch hat der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn 😉

Vorheriger Beitrag
Corona – Beschluss vom DGS Vorstand
Nächster Beitrag
HULA HOOP TANZ LERNEN
Das ist der Autor dieses Beitrags:
Skip to content